open-house-im-werksalon

Open House 10.&11.9. im Werksalon

Open House 10.&11.9. im Werksalon. Architektur zum Angreifen.Werkstatt zum Angreifen!

Besuche uns in den ehemaligen ELIN-Werken in Stadlau ! Hier gibt´s nach der Tour durch zwei alte Fabriksgebäude der ehemaligen Elin-Werke auch die Führung durch den Werksalon. Für Kaffee & Kuchen wird auch gesorgt.

Open House: Architektur zum Angreifen. 

  • Architektur für alle: unabhängig von Alter, Herkunft, Bildung und Einkommen.
  • Architektur und Baukultur in all ihrer Vielfalt: alt und neu, groß und klein, Wohnbau und gewerblich genutzte Gebäude – wir präsentieren sie wertfrei nebeneinander.
  • Blick hinter die Fassaden: Wir zeigen auch Gebäude, in die man sonst nicht oder nicht so leicht hineinkommt: von allen Seiten.

Die BesucherInnen spüren, wie Architektur zur Lebensqualität beiträgt.
Sie bekommen so einen frischen Blick auf Bekanntes und erhalten Einblicke in Neues.

Was gibt´s noch alles zu sehen. Hier geht´s zum Open House Stadtplan. 

“Erstmals fand OPEN HOUSE 1992 in London statt. Victoria Thornton, selbst Architektin, gründete OPEN HOUSE als kleine Non-Profit-Organisation mit dem Ziel, Menschen Design und Architektur der Stadt näherzubringen. 10 Jahre später fand das erste OPEN HOUSE außerhalb Londons statt: in New York. Mittlerweile gibt es das Format in 30 Städten weltweit: von Buenos Aires über Rom, Tel Aviv, Melbourne bis Wien.” Hier gibt´s mehr zum Verein Open House – Architektur für Alle.