Servietten Technik Holz Werksalon

Servietten Technik. Schritt für Schritt Anleitung.

Die Servietten Technik.

Schritt für Schritt Anleitung

Servietten Technik Werksalon

 

Die Servietten Technik ist eine sehr einfache und günstige Methode ein Möbel bzw. Werkstück aus Holz zu verzieren. Alte Möbel aus Holz gewinnen so im Handumdrehen einen interessanten, neuen Look. Vergilbte Holzoberflächen werden plötzlich zum willkommenen Kontrast und jedes Stück wird zum lieb-gewonnen Unikat.

Servietten Technik auf Fichtenleimholz

 

Servietten Technik Ausrüstung

1 x Schere für das Zuschneiden des gewünschten Servietten-Ausschnittes

1 x handelsüblicher Holzleim

1 x Farbwalze und Farbwanne für das gleichmäßige Aufbringen des Wasser-Leim-Mix

1 x Serviette(n)

1 x Schleifpapier (180)

1 x handelsüblicher Holzlack (klar)

 

Servietten Technik auf Holzmöbeln

 

Schritt für Schritt zur Servietten Technik

 

Servietten Technik Werksalon

 

Es gibt einige Varianten der Methode. Im Werksalon Co-Making Space haben wir gute Erfahrungen mit der Folgenden gemacht. Aus unserer Erfahrung empfehlen wir aber jedenfalls die richtige Wasser-Leim Mischung (50%-50%) mittels Test an einem Probestück zu erkunden.

 

Servietten Technik Werksalon Co-Making Space

 

  1. Die Holzoberfläche sollte unbehandelt sein bzw. vorher abgeschliffen werden.
  2. Wasser-Leim Mix an mischen (50% Leim ; 50% Wasser).
  3. Wasser-Leim-Mix in Farbwanne geben und mittels Farbwalze gleichmäßig und dünn auf die Holzoberfläche auftragen.
  4. Die bedruckte Papierschicht der Serviette von den anderen (nicht – bedruckten) Papierschichten trennen.
  5. Nur die bedruckte Papierschicht der Serviette kommt auf das Holz. Diese möglichst faltenfrei aufbringen.
  6. Zweite Schicht Wasser-Leim-Mix mittels Farbwalze vorsichtig über die Serviette auftragen
  7. Oberfläche gut durch-trocknen lassen (2 – 10 Stunden)
  8. Die trockene Oberfläche zum Schluss vorsichtig schleifen (180 Körnung) und mit einem Holzlack fixieren.

Viel Spass! Dein Werksalon Co-Making Space